Jürgen´s Hausseite
Modell und Bahn
Tåg/ZÜGE

Berichte / Beschreibungen von der alten Hausseite zu diesem Schalter finden Sie hier als PDF Dokument.

Beskrivningar från den gamla hemsidan hittar ni här :PDF arkiv
Beschreibungen von der alten Hausseite sin im PDF Archiv

sites/df/df9fab5bf76d120ed14074ed2acbfaff/attachments/File/hs4_z__ge_MOB_2009.pdf





2011..................................................................

2o10..................................................................
Die Züge der MOB
  MOB tågsätt – enbart på tyska

Floby Januar 2010

Nachdem jetzt die letzten Gleise der MOB verlegt sind (zwar noch nicht alle betriebsfertig) geht es daran die Züge
den Bahnhöfen zu zu teilen. Wo die Züge stehen ist ersichtlich in den Bahnhofs Gleisplänen .Die folgende Liste zeigt
also die Zugzusammenstellung –¨aber auch was noch mit den Zügen gemacht werden soll – supern , Metallräder,
Einrichtungen , Beleuchtung usw.

Noch mal kurz die Bahnhöfe: (und deren Kurzname )

SJ =Hallinden (Lysekilsbahn ) = Ly
SJ =Munkedal (Bohusbahn ) = Mdal 
DB = Köln = K
DB = Itzehoe = IZ

DB = Oberstdorf = ODO

EU Betrieb mit Fahrzeugen der DSB ,der SNCF ,der SBB , Connex und Museumsbahnen .

Zug 1 (Hall 2 )

Lok E03 <3555> klar, Wagen 1kl. <3415,3416,3417,3418> sollen noch Schürzen erhalten ,sowie Speisewagen
erhalten <3817> und einen Aussichtswagen<3821>

Zug 2 (Hall 3 )

Lok My1 <3559> Containerzug mit wagen <3591 bis 3597> , klar

Zug 3 ( Hall 4 )

Connexzug (ex V100DR) <3884> LKW Transportwagen <3834 bis 3839 > + noch zu bauen <3890 –Moogwagen>

Zug 4 (Hall 5 )

DSB Güterzug, Lok My2 E3 <3846> Kühlwagen sollen noch gesupert werden, Metallräder-Kupplungen
<3587, 3590,3615,16,17,18,19,20 > 

Zug 5 (Hall 6)

DB Güterzug ,Lok My3<3847> Wagen supern ,Metallräder ,Kupplungen Wagen< 3529,30,32,3602,3485,3479,80,3522>

Zug 6 (Hall 7 )

Rheingold 1 Zug, Lok im Bau BR18 <3891>, Wagen klar < 3407bis3410 + Postwagen 3563 >

Zug 7 (Hall 8 )

Rheingold 2 Zug, Lok E10 <3556> Zug klar mit Wagen <3716, 17, 3724, 25,26>

Zug klar .

Zug 8 (Hall 9)

DB Güterzug, Lok V200 <3440> Lok klar, wagen noch supern, Metallräder, Kupplungen –Wagen aus der Reserveliste .

Zug 9 (Hall 10 )

SBB Reisezug, Lok Re 6/6 <3454>, Lok klar, Wagen noch supern Räder, Einrichtung, Beleuchtung Wagen
<3579, 80,81,82,3574 >

Zug 10 ( Hall 11 )

NBJ Silozug, Lok NBJ V100 < 3445>, Silowagen <3545 bis 3550> Zug klar.

Zug 11 ( Hall 13 )

Le Capitol , SNCF Lok<3572> und auch Wagen noch supern ,Räder Beleuchtung usw. Wagen< 3573,75,76,77,78 >

Zug 12 (Mdal 1 )
ICE3 Zug < 3885 bis3889> Zug klar
Zug 13 (Mdal 3 )

SJ Reisezug 80 ,E Lok Ra <3567> Vorhanden alle Kleinteile ,Fronten ,Antriebe soll noch gebaut werden –
und Mietwagen der DB-SJ gesupert werden .Wagen <3813 bis 3816>

Zug 14 ( Mdal 4 )

SJ Güterzug 70 ,E Lok Da <3568>   Vorhanden alle Kleinteile ,Fronten ,Antriebe soll noch gebaut werden ,
Güterwagen noch supern < 2627,28,29,30,33,34,und 3645,3650>

Zug 15 (Mdal 6)

SJ Güterzug 80, E Lok F <3443> Lok klar soll aber neue Räder bekommen, Güterwagen supern <3583, 84,85,86,89 >

Zug 16 ( Mdal 7 )

DB Erzzug, E Lok E 40 < 3845> , 00t wagen <3867 bis 3876> Zug klar

Zug 17 ( Mdal 11 )

SJ Triebwagen Typ X 10, außer Antrieb fertig

Zug 18 ( Mdal 22 BW2)

DSB Museumszug, My 4 < 3849> soll noch umlackiert werden, dazugehörende wagen im Bau < 3849,50,51,52 >

Zug 19 ( K 2 )

Connex Triebwagen NOB in arbeit < 3853 bis 3855 >

Zug 20 (Ly 1)

Itzehoer Museumszug 1, Lok BR24 <3866> Wagen< 3646, 3468,69+3877) Zug klar

Zug 21 ( Ly 2 )

SJ-Arbeitszug, MaK Lok <3458> Talbotwagen < 3401- 3405> Zug klar

Zug 22 (Ly 3 )

Connex Erzzug, Mak Lok < 3423> 00t Wagen<3856 bis 3865> Wagen supern

Zug 23 ( Ly 4)

DB Militär Zug, V160 <3883> Wagen < 3878,79 bis 82 > Zug klar

Zug 24 ( Ly5 )

DB Silberlinge, Lok V100 < 3439> Wagen sollen noch umgebaut werden <3818, 19,20 >

Zug 25 (Ly 8)

SJ Schienenbus litty7 < 3444 > Zug klar (Kardan neu machen)

Zug 26 (Ly 9 )

Itzehoer Museumszug 2 , Schweineschnauze <3571> Zug klar

Zug 27 (Ly 10 )

Noch offen

Zug 28 ( Ly 11)

Tankwagenzug 1, Lok V 216 <3684> Wagen<3659, 60, 61, 57,52> Lok supern, Wagen klar

Zug 29 ( Ly 12 )

Tankwagenzug 2, Lok V217 <3683>Wagen <3490, 96,97,98 > Lok supern, Wagen supern.

Zug 30 ( Ly13 )

Tankwagenzug 3,Lok V216 <3894> Wagen <3654, 55,56> Lok und Wagen supern.

Zug 31 (Ly 14 )

Tankwagenzug 4 , Lok216altrot <3447> Wagen <3487,88,89,91,3651>

Zug 32 ( Ly 15 )

Tankwagenzug 5, Lok 218 rotbeige <3448> Wagen aus der Reserveliste .alles supern.

Zug 33 (Ly 16 )

Tankwagenzug 6, Lok 218 blaubeige < 3446> Wagen <3489,91,92,93,94 .Alles supern.

Zug 34 ( IZ 1 )

DB Triebwagen , Vt628 < 3822+3844 > klar aber neuer Antrieb in Arbeit

Zug 35 ( IZ 2 )

DB Triebwagen , Mak <3561> klar

Zug 36 ( IZ 3 )

DB Triebwagen, VT135+BV < 3560> soll gesupert werden

Zug 37 ( IZ 4 )

DB Schienenbus , VT98 BV <3900,3901> in Planung ( LENZ)

Zug 38 ( ODO 2 )

DB Vorortzug, E Lok E44 2m < 3895> Lok klar, Wagenumbau Mittelleinstiegwagen noch offen< 3896,97)

Zug 39 ( ODO 5 )

DB Autozug, E Lok E94 <3433> 10-mal Wagen Off59 < 3823 bis 3832> klar

Zug 40 ( ODO 6 )

Schienenreinigungszug < 3902> SPENO in Planung

Zug 41 ( ODO 9 ) Aufladungsspur

DB Inspektions- Video Zug ,HIOB <3898> klar

Zug 42    in Planung SJ Güterzug mit E Lok  litt Mg <3557> Gehäuse

Klar
Zug 43 ( HALL 18 )

SJ Museumszug 1 , Lok Y <3562>Wagen <3475,76,77,78> klar

Zug 44 ( HALL 17)

SJ Museumszug 2 , Lok <3422> Wagen <3427,3567>

Zug 45 ( HALL 16 )

CSD Güterzug , Lok <3424>Wagen<3425,3567>

Zug 46 ( HALL 15 )

DB Museumszug 1 , E Lok Rod E69 <3558>Wagen 3690,91,92,93

Zug 47 ( HALL 14 )

DB Museumszug 2 , BR 80 < 3430> Wagen (Güterwagen Reserveliste)

 
 

Liste der Lok und Wagen siehe Seite M 1 bis M 42 und vergleichweise PDF dokument Gleispläne.

  

Stand 18.1.2010

   
 
 

 

Wie schon das LOGO Bild zeigt –hier kommen die Züge der MOB.

Da ich hauptsächlich mit „Ganzzügen“ meinen Betrieb machen werde, so sind auf der Anlage 9 Abstellbahnhöfe (unterirdisch)
eingeplant -2 sind fertig (für 27 Züge).

Insgesamt sollen 48 Züge geparkt werden können, ohne das der Betrieb auf der Ringbahn oder zwischen den Bahnhöfen Munkedal
(7 Spuren) –Obersdorf (4Spuren) gestört werden .Nach dem jeweiligen Dienst eines Zuges wird er für ihn vorgesehenes Abstellgleis
wieder geparkt. Die Abstellgleise sind Video bewacht –sowie auch mit Gleisbesetzungsmelder ausgerüstet.

Mehr über die fertigen MOB Züge demnächst.

Som redan logobilden visar, så gör vi ett resumé över tågsätt som går på MOB banan. Eftersom jag planerad för att köra
huvudsakligen med hela tågsätt så byggdes stora underjordiska rangerbangårdar (2 är klara med 27 spår) totalt skall senare
48 tågsätt kunna parkeras.

Dessa bevakas genom videobevakning samt ett elektronisk beläggnings system Detta utan att driften på ringbanan eller mellan
stationerna Munkedal (7spår) eller Obersdorf (4spår) störs.

Efter tjänstgörningen åter parkeras tåget på sitt spår .

Mera om dessa MOB tåg senare.


Züge der MOB   Floby 4.5.2009    (på svenska nedan)

Dieser Schalter war ja neu, seid dem wir mit der 4ten Auflage der Hausseite im April 2009 begannen.
Dieser teil wurde überarbeitet siehe Februar 2010

Als erster Zug , der Itzehoer Museumszug der MOB .Hintergrund ist das die Anlage der Epoche 3 bis 4 spiegeln
sollte und da passen ja nicht Züge der Epoche 1bis 2 –also muss ein Museumsverein gegründet werden –gesagt
– getan –der Steinburger Museums Verein wurde ins leben gerufen .Hauptaufgabe :Verwaltung der Museumsfahrzeuge
der Epoche 1 bis 2 zu bewahren und Vereinsausflüge mit den Vereinseigenen Fahrzeugen durch zu führen .
Heimatbahnhof ist Itzehoe welche ja bekanntlich die Kreisstadt von Steinburg ist .Eine gewisse Zusammenarbeit
besteht mit den Museumsvereinen in Kiel (Schönberg) wo Fahrzeuge untergebracht sind die nicht in Itzehoe
Platz haben. Zurzeit ist da u.a. die Schweineschnauze untergebracht (auch in Wirklichkeit) –darüber aber beim
nächsten Mal mehr.

Zurück zum ersten Itzehoer Museumszug – die Lok ist eine BR 24 016 –ein wunderschönes Modell in der Bucht
erworben –sehr detailreich und gut gebaut –ein Eigenbau vom einem unbekannten Modellbauer –leider war der
Antrieb zu schwach und zu langsam ,deshalb wurde ein neuer ETS Antrieb im Tender eingebaut . Die Beschriftungen
 für die Lok und Wagen kommen von Nothaft, die kleinen Verbesserungen wurden hier vorgenommen.
Die dazugehörenden Donnerbüchsen und Pwi hat Freund Helmut mal gebaut (auf der alten Hausseite schon
mal beschrieben) und wurden schon gebaut bevor Lenz seine heraus gebracht hat – natürlich alle mit
Inneneinrichtung ,Bevölkerung und jetzt noch mit Kadeekupplung versehen –der Pwi und die letzte (3te)
Donnerbüchse von Lenz wurde auch mit Schraubenkupplung versehen . Damit sind alle klassen vertreten
1/2Klasse wagen ,2/3 Klassewagen und 3/3 Klassewagen und Pwi 29/54  Post/Gepäckwagen – Alle mit verschiedener
Epochebeschriftung mit Zusatzschild Steinburger Museumsverein, Heimatbahnhof Itzehoe.

Als ich mit der Planlegung der MOB begann ,hatte Itzehoe noch keinen Oberleitungsbetrieb ,aus dem Grunde
wurde der andere Bahnhof der MOB der Bahnhof Obersdorf ,welches späteren Betrieb auch mit den südlichen
Grenzländern glaubhaft machte .Den Fahrzeugen und Zügen gehören aber viel in den Norden ,weshalb auch bei
kommenden Zugbeschreibungen oft den Itzehoer Bahnhofsnamen auftauchen lässt .

Mehr darüber beim nächsten Mal –heute als Abschluss ein paar Bilder vom ersten Itzehoer Museumszug.

Zuglänge : 1515 mm ,BR24 & 4 Wagen ,Abstellbahnhof „Lysekil Spur 6“

Danach Erläuterung der Fahrzeugnummerierung der MOB 

Resumé på svenska :

När jag började med den nya upplagan på hemsidan tillkom denna knapp, där jag redovisar för mina tåg på MOB banan.

Första tåget blir Itzehoe`s museums tåg. Bakgrunden är att anläggningen återspeglar epok 3 och 4 och där fanns
inga ånglok längre - om inte en museiförening bevarade dessa. Därför tillkom museiföreningen ”Steinburger
Museumsverein” som tar hand om rullande materiel som tillhör epok 1 och 2 .

Efterhand som jag går igenom samlingen och sammanställer tågsätt –anpassad till MOB banan, presentera jag
dessa här i knappen. Först ut – Itzehoer Museumszug. Loket DB´s BR24 016 med tillhörande personvagnar. Efter
några bilder följer beskrivningen på MOB´s littererings system för lok och vagnar.

 
 








       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
 

Zug und Wagennummer :

 


StartsidaNytt /NEUESKieler 0 ClubMOBbana/BAHNTåg/ZÜGELOKGods/GÜTERWAGENPersonvagn/WAGENBauteile/byggdelarBautips/ByggtipsReisen/resorChateau Småröd MuseumRASETIN EIGENER SACHEArkiv/ARCHIVPDF arkivaus dem Bildarchiv