2016

Mein Steinburg, Floby 10-11- 2016

Im Schalter Reisen sind Bilder von meiner letzten Reise durch Itzehoe und Bad Bramstedt – natürlich geht es da um Eisenbahnbilder von heute.

Eisenbahn von damals – so erhielt ich diesen Artikel aus Itzehoe – die Kreidebahn – kann mich noch gut aus meiner Kindheitszeit daran erinnern.


 

 Mein Steinburg   ,Floby 9-2016

 

Ja, natürlich geht es in diesem Schalter meiner Hausseite auch zum Thema ”Eisenbahn”. Die Gleisanlagen u.a. der Bahnhöfe Itzehoe und Glückstadt im Laufe der Zeit habe ich auch schon gezeigt. Nun erhielt ich auch einen Film,den wir hier zeigen können –also ein weiteres Zeitdokument .

  Andreas Manfred Kotz selbstverständlich kannst du den Clip nach Belieben für deine Web-Seite verwenden, Jürgen Boldt. Hier habe ich auch noch mal einen Link, wo ich es auf You Tube habe, vielleicht nützt es dir von dort aus noch ein wenig mehr:

Mit der Bahn von Glückstadt nach Itzehoe 2014 

https://www.youtube.com/watch?v=z5apT70LDa4

Danke Andreas und die Gruppe "Klein aber fein aus dem Norden"

Ja –und dann habe ich noch ein Bild erhalten –aus dem Jahr 1960 –

Da doch eine Frage zum Bild – unten rechts im Bild ist eine Drehbrücke über die Störschleife …

Wenn ich mich recht entsinne – ging da nicht auch die Eisenbahn rüber zur ?? Zuckerfabrik?? .

Vielleicht hat jemand Bilder dazu .

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen


Jürgen Boldt und aus meinen Erinnerungen ,der Schuppen neben der Brücke ,da konnten wir Kinder paar Groschen verdienen (Altpapier -Metall usw. verkaufen)

 

 

HS Mein Steinburg  8-2016

 

Diesen Monat mal wieder einige Zeitungsausschnitte von Freund Jürgen Zahren. (Danke für die Info )

Ja auch für Kellinghusen eine gute Nachricht – die Bahnverlängerung Wrist – Kellinghusen ist genehmigt.

Das gab es zu meiner Lehrzeit noch nicht .

Schade ,das ich schon Rentner bin.

 

Mein Steinburg   ,Floby , 6 -2016

Diesmal wieder paar Bilder vom Bahnhof – und dann habe ich diesen Link gefunden, wer alte Postkarten aus Itzehoe sucht :

 http://www.ebay.de/sch/Ansichtskarten/8991/i.html?_sac=1&_sop=16&LH_FS=1&_from=R40&_nkw=itzehoe&_pgn=14&_skc=650&rt=nc

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen


 

Mein Steinburg  , Floby , 5 – 2016

 

Auch diesen Monat haben wir von unseren Freunden aus dem Kreis Steinburg neue (Alte) Bilder zu Itzehoe erhalten.

Erst ein Bild wahrscheinlich gegen 1920 von der Reichenstrasse. Die Häuser gab es auch noch zu meiner IZ Zeit.(1941-60)

Dann 2 Bilder  vom Berliner Platz.  Und zuletzt von Freund Jürgen Zahren – neue Loks für die NOB.

 

 

 


 

Mein Steinburg ,Floby 4-2016

Diesmal gibt es viel neues aus der alten Heimat –da ich seid geraumer Zeit in dieser Gruppe aufgenommen wurde .

https://www.facebook.com/groups/237435823058315

"Klein aber fein aus dem Norden"

 mit Hauptsitz in Kellinghusen. Da wird aber auch viel über Steinburg und Itzehoe berichtet.

Freund Eddy Meier  und Ernst Arlt haben zu diesen Beitrag sehr schöne Bilder gefügt.

Danke für die Bildbeiträge.

Erstmal paar Bilder von Schloss Breitenburg wo ich schon 2014 einen Reisebericht gemacht hatte .

Danach dann einige Bilder aus der Eisenbahnzeit

Und dann noch historische Bilder aus Itzehoe





Mein Steinburg  ,Floby 1-2016

Ja Freund Jürgen Zahren hat wieder einiges gesendet , und dann kommt noch eine geschichte aus meiner Kindheit -von Wiking zur Lima - viel Spass.

Vom Wiking zum Lima     

Weihnachtsgeschichte  2015

Es war wohl kurz vor 1950, das Geld war knapp – als 9 jähriger – also was dazu verdienen. Außerhalb von Itzehoe gab es viele Bauern ,wo man zur Kartoffelernte paar Groschen verdienen konnte – also los mit dem Fahrrad –vorbei am hungrigen Wolf – und schon kam das erste Schild –Kartoffel Sammler gesucht.

Der verdienst für einen Tag –wenn man fleißig war   7 DM. Das machte man 3-4 Tage – dann wollte der Rücken nicht mehr –aber man hatte ein Vermögen von fast 30 DM. Am Freitag dann in die Feldschmiede – gegenüber vom Kino war das Spielzeuggeschäft –John –oder so ähnlich – und dort wurde dann eingekauft – Wiking Autos (ca. 1:90) per Stück wohl so gegen 50 Pfennig. ( Habe heute mal geschaut da liegen die bei rund 10 € also 20 DM) Passten auch gut zu meiner Rokalbahn. (1:120) Die Sammlung wuchs also schon in jungen Jahren.

In den 70ziger Jahren –mein Lebenswerk wurde viel umschrieben (bis zur Stilllegung 2006 über 800 Publikationen)einige davon sind hier ersichtlich:

http://modellundbahn.com/oldsite/page15.php

und eines Tages – Anfang der 70ziger erhielt ich ein Anfrage mit einem Bild aus der MIBA von der obigen Anlage –auf dem Bild waren einige Wiking Autos mit rotem Stift markiert – die möchte er gerne haben . Geld oder was?

Zu der Zeit gab es eine Firma Klein –die gerade Lima Spur 0 ausverkaufte – ein Lima D-Zugwagen 12 DM. Für meinen damaligen Arbeitseinsatz von 30 DM erhielt ich meine ersten 20 D-Zugwagen in Spur 0. Wenn man heute bei ebay die selben Modelle sucht liegen die bei 25-50€ (also Schnittpreis 75 DM)

Da soll einer sagen Modelleisenbahn ist keine Wertsammlung. Später wurden dann weiter 100 Modelle dort eingekauft – was ich daraus gemacht habe ist hier ersichtlich.

   http://www.der-lustige-modellbauer.com/t18755-mein-mob-themen-register#442809

Ja das war wieder eine kleine Geschichte zu meinem Schalter „Mein Steinburg „ auf meiner Hausseite.

Eigentlich begann ich schon früher in einem Rückblick zu meiner Museumszeit in diesem Schalter

„ die CSM Story „

Märkte aber schnell das soviel im Rückblick wieder auftauchte, das ein neuer Schalter notwendig war.

Ja da wäre dann noch die Geschichte mit der Stiftung –dazu aber nächstes mal mehr.



2015

 

Mein Steinburg, Floby 12-2015

Ja auch im letzten Monat dieses Jahres – hat Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe wieder viele Bilder vom Itzehoer Bahnhof zur Verfügung gestellt. Nun die Bilder sprechen wohl wieder für sich – und noch was aus Steinburg  & Eisenbahn –ein Zeitungsausschnitt von Brunsbüttel .  Danke Jürgen.

Ja und noch aus Itzehoe –aber aus der Zeit wo es unter dänischer Verwaltung war.

Itzehoe und Bohuslän

Z.z. liest meine Frau gerade ein Buch ”Ulrikas bok”  ein Roman – Zeitgeschehnis aus dem Jahr 1644 – und für uns die 50 Jahre in der Region Bohuslän gewohnt haben –erkennt man viele der beschriebenen Plätze wieder –wie in Uddevalla – Kapelle –Orust –Saltkällan und so weiter.

Meine Frau ruft mich – hier das dürfte dich interessieren –

Auf ihrer Reise zurück nach Skandinavien (Seite 154) macht sie einen Aufenthalt in Itzehoe – Fardi wurde Krank und starb in Itzehoe –einer Stadt im südlichen Dänemark.

Ja – wie klein die Welt ist ….

Ja Itzehoe war damals die „Hauptstadt von Holstein“


Ja das wäre es fürs Jahr 2015


 

Mein Steinburg ,Floby 11-2015

 

Diesmal auch von Freund Jürgen Zahren wieder ein Beitrag.

Wir hatten das Vergnügen ihn bei der diesjährigen Herbstreise selber mal zu treffen. Als wir von der Reise aus Sande zurück kamen trafen wir uns in Brunsbüttel – und er machte die Führung durch Steinburg. Mehr dazu auch im Schalter „Reisen”. Dieser Bericht mit Kommentaren ist auch hier :

 http://www.der-lustige-modellbauer.com/t25013-herbstreise-nach-sande

Hier auch noch Bilder und Beiträge die Jürgen zum Thema bei der Reise durch Steinburg gemacht hat .

Danke Jürgen für die nette Führung durch Steinburg.

Hier kommen wir von der Fähre in Brunsbüttel

Noch eine Fähre -aber wo ist das ?

ehemaliger Bahnhof in Brunsbüttelkoog

alle obigen Bilder von Freund Jürgen Zahren

 

 

Mein Steinburg    ,Floby  8-2015

Ja auch diesen Monat hat Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe mal wieder den Bahnhof besucht – deshalb mal wieder viele Bilder über was sich so am Itzehoer Bahnhof bewegt hat. Danke Jürgen für ein schönes Zeitdokument.


 

Mein Steinburg, Floby 7-2015

Ja, Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe hat mal wieder einige Bildbeiträge mir zukommen lassen.

Die Pläne, der Störschleife wieder zu öffnen geht weiter – mal sehen ob wir das noch erleben.

Neu ist auch die Idee wieder eine Fährverbindung von Brunsbüttel nach Cuxhaven einzurichten –na mal sehen ob wir das im Herbst schon erleben können.

Tja – und dann hat Jürgen mal wieder den Bahnhof in IZ besucht und dabei Loks gesehen die zum ersten mal hier waren. Mehr dazu gibt es auch im Schalter „CSM-Story“

Bis zum nächsten mal. Mit freundlichen Grüßen .

 

 

Mein Steinburg, Floby 6-2015

Auch in diesem Monat gibt es wieder Neues aus Steinburg – schon wie so oft hat Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe uns einige Beiträge zukommen lassen. Erstmal paar wunderschöne Bilder von der Eisenbahn und der NOB in Itzehoe. Ist wohl eine Zeitfrage – wie lange man noch die Züge in den Schwedenfarben in  SH sehen kann.

Ja auch in Itzehoe macht man den Vergleich von früher und heute – wie die beiden Beiträge zeigen –und auch hier wird sich in Zukunft zeigen, ob es mit der Störschleife öffnen, klappen wird – auf jeden Fall eine nette Idee.

Und nun zu den heutigen Bildern. (Weitere Bilder aus Itzehoe sind auch im Schalter „ CSM Story”.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen

 


 

Mein Steinburg  , Floby 5 -2015 

Ja liebe Freunde, nach Wrist wollten wir ja etwas mehr über Kellinghusen berichten – da ja geplant ist die Bahn hier wieder zu reaktivieren – doch da hat sich noch nichts neues ergeben (Politiker haben wohl schon Sommerpause gemacht) inzwischen habe ich da einige ältere Bilder erhalten –die ich hier gerne zeige.

 

 

 

 

Ja was hat sich sonst noch in SH getan …

Freund Jürgen Zahren hat mal wieder einen Beitrag gefunden

Was dann wirklich im Herbst über den Hindenburg Damm geht erfahren wir wohl später –

 Ja und dann haben wir noch ein Bild von Eddy Meier erhalten – zum Thema Itzehoe – die alte Klappbrücke über der Stör.


Die neue ist ersichtlich im Titelbild von „ Mein Steinburg“

https://www.facebook.com/meinsteinburg?fref=nf

wo man erfährt was sich ansonsten in Steinburg tut .

Ein anderes FB ist hier :

https://www.facebook.com/eisenbahnensh  und auch hier

 

https://www.facebook.com/Eisenbahnfieber

am 15.4.15 gibt es ein schönes Bild von Itzehoe vom 20.7.1996

Das wäre es für heute.

Mehr Bilder zum Thema " Mein Steinburg " auch im Schalter "CSM-Story"

Und habt ihr Bilder die hier passen würde – höre ich gerne von Euch.

 

 

Mein Steinburg , Floby 4-2015

 

Viel hat sich diesen Monat nicht getan, Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe  hält mich unterrichtet –was sich so in Kreis Steinburg so tut – anbei einige Zeitungsausschnitte was auch mit der Eisenbahn zu tun hat.

In den kommenden Berichten würde ich gerne was berichten über Kellinghusen – was war und was kommen soll –da man mit der Reaktivierung der Bahn zwischen Wrist und Kellinghusen spricht.

Dazu gibt es eine nette Seite bei Facebook.

 https://www.facebook.com/groups/237435823058315

Tja ,wer hätte das gedacht ,Freund Ernst schreib da:

Ernst Arlt weiß nicht ob seine Kellinghusenbeschreibungen gerade hier dabei sind - Itzehoe und Breitenburg auf jeden Fall. http://www.graenseforeningen.dk/.../files/Arbog2005.pdf für den der "skandinavisch" lesen kann .. du sicherlich. ... mal kurz geblättert. ist aber nicht angedeutet hier.

Ernst Arlt etwas übersetzt: ".. Ausflüge u.a nach Kellinghusen. der Eisenbahn -begeisterte Andersen notiert im Tagebuch (3.juni 1844) dass "die Marschen alle gegen die Eisenbahn sind, diese verderben Grund und Boden und sie hätten auch keinen nutzen davon" .... Steinburger Eisenbahngeschichte, Jürgen

Der Link ist auf skandinavisch / dänisch,aber der Märchenerzähler H.C.Andersen war Eisenbahnfreund ,und besuchte gerne Kreis Steinburg , Itzehoe und Breitenburg ,da er ein Freund von Graf Rantzau war.

Für Itzehoe haben wir auch noch ein Bild erhalten von Freund Christian Nahrwold

Der letzte Schienenbus zwischen Brunsbüttel und Itzehoe.

Das wäre es für heute.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen


 

Mein Steinburg, Floby 3-2015

Kleines Bahnhofsportrait  vom Bahnhof Wrist.

Jahr 2000 und später

In den vorhergegangenen Berichten (Mein Steinburg & CSM Story) haben wir ausgiebig die Eisenbahngeschichte von Itzehoe und Glückstadt beschrieben.

Heute ein Bericht über einen anderen Knotenpunkt in Holstein

Bzw. Kreis Steinburg. Der Bahnhof Wrist ist z.z. aktuell, da eine Verlängerung bis nach Kellinghusen geplant ist.

Die Bahnstrecke hat es schon mal gegeben, wie die Karte zeigt.

Die Planung der Nebenbahn Itzehoe –Wrist begann 1884 und konnte schon 1889 eröffnet werden und wurde stillgelegt 1975. Bilder dazu gibt es im Steinburger Jahresbuch 2004 .

Da seid 2015 die Nordbahn einen Teil des Personenverkehrs übernommen hat und neue Triebwagen auf beiden Strecken fährt (Itzehoe –Hamburg & Wrist –Hamburg) wird zur Zeit eine Verlängerung zwischen Wrist und Kellinghusen angestrebt.

Freund Jürgen Zahren (IZ) hat für „ Mein Steinburg „ nun einen Besuch in Wrist gemacht – hier sein Bildbericht. (vielen Dank Jürgen)

Ne , schrieb Jürgen Zahren - von Dänemark nach Hamburg Maschen .

Hier soll es später nach Kellinghusen gehen (siehe gelbe linie auf der Karte ) Dahingegen wird es nicht weitergehen nach Itzehoe , da man dort einen Fahrradweg bauen möchte - schade denn damit verbaut man die Möglichkeit für eine Ringbahn der Nordbahn -und die Möglichkeit mit einer kurzen Verbindung von Itzehoe nach Kiel und Dänemark .

Im nächsten Teil dann ein Rückblick von Ernst Arlt - "und was war früher in Wrist ?"

Ein Link hierzu:

http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Bahnstrecke_Itzehoe%E2%80%93Wrist?uselang=de

EAW0.tif

Ernst Arlt Medaille zur Einweihung zur Dänenzeit (bis 1864). Eine ähnliche Lok hieß "DANIA". Die Buchstaben schraubten die Preußen um zu "DIANA".

EA1W.tif

 Ernst Arlt Der ALTE erste Bahnhof westlich der Gleise. Rechts daneben das Bahnhofshotel und die Meierei - Richtung Kellinghusen.

bhfw1860 .tif

Ernst Arlt Der "neue" Bahnhof Wurde wohl um 1860 gebaut. Der alte wurde schnell zu klein. So steht er heute noch - wundersame Architektur.

EAWa.tif

Ernst Arlt "von Kellinghusen nach Altona gab’s Aufenthalt in Wrist. Da war nicht viel los. Zum Zeitvertreib wurde manchmal das Stück "als die Milchkannen das laufen lernten" gegeben; zur seelischen Vorbereitung auf Hamburg. Ein dolles geschubst hin und her, Gedrängel, Stockung und wieder weiter. Wohin ist mir bis heute nicht richtig klar. Oder hab’s vergessen."

EAWb.tif

Ernst Arlt 1947. Wrister Bahnübergang - wie heute noch. Mein alter(Vater?) mit Wrister Schuljungen zum Vogelschießen.

EAWd.tif

Das waren diese roten, meist im Tandem 2 Stück fuhren Wrist - Itzehoe nach der Dampflokperiode. Kann mich an den Übergang erinnern; muss um 1958 gewesen sein. --- dies Bild hab ich übrigens auf dem Wrister Bhf gemacht. Abholung unserer Kopenhagener "spejder"/ Pfadfinder auf dem Itzehoer/ Kellinghusener Bahnsteig um 1963.

IZVt95.tif

 Hier mehr über den VT95 :

http://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_VT_95 , und auch richtig - die Schienenbusse waren in Itzehoe beheimatet hier ein Bild aus Jürgen Zahren Bildarchiv, einfahrt des Zuges aus Wrist in Itzehoe 1957

VT08-12W

Bildlänk:

Und hier noch ein schöner Bildlink  zum Bahnhof Wrist –ein VT12

 [url=http://abload.de/image.php?img=6125081982-04-1720wris7wuz.jpg]

[img]http://abload.de/img/6125081982-04-1720wris7wuz.jpg[/img][/url]

Soweit für heute vom Bahnhof Wrist - mal sehen ob wir nächstes mal schon mehr darüber berichten können wie es weiter geht mit dem Bahnausbau Wrist - Kellinghusen .

Auf jeden Fall können wir auf diesen Link hinweisen -schöne Bilder von einer schönen Kleinstadt im Kreis Steinburg:

https://www.facebook.com/groups/237435823058315/

"Klein aber fein aus dem Norden" besser kann man es nicht sagen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Mein Steinburg, Floby 2-2014

Viel neues gibt es diesmal nicht zu berichten, Ja Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe hält mich am laufenden – was diesmal in den Zeitungen steht – ja es geht viel um Wasser, was die Stör nicht verkraften kann. (siehe Beilagen)

Ja und noch was mit der Stör –da liegt ja auch die Werft wo ich vor über 60 Jahren mal Schiffbauer gelernt habe , was die heute machen sieht man im nächsten Bildbeitrag .

Ja und dann habe ich noch bisschen gebastelt – viel in meinen Beiträgen handelt ja um die Eisenbahn. Und wie frühere Beiträge gezeigt haben – die Werbelokomotiven (über 60 Bildbeiträge aus Itzehoe) zeigen – das schon viele Länder Itzehoe besucht haben – oft mit Reklame der eigenen Region. Warum nicht mal eine Werbelok für den Kreis Steinburg.

Bis zum nächsten mal

Mit freundlichen Grüßen  Jürgen  



 

 

Mein Steinburg, Floby 1-2015

Ja, wie die Besucher meiner Hausseite wohl schon gemerkt haben ist ein neuer Schalter im Angebot. Der Hintergrund ist  teils die gute Zusammenarbeit mit meinem Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe, der auch schon viel Material im Schalter „CSM Story „ beigetragen hat –was besonders den Zeitraum vor 2000 anbelangte. Der Schalter soll aber weiterhin um mein ehemaliges Museum handeln und der Person dahinter und Geschichten zum CSM.

Die Resonanz im Netz war aber so positiv – das ich mit meinem Namensbruder diskutierte –wollen wir da nicht weitermachen in einem neuen Schalter –was passiert in der Region Steinburg  in Zukunft – Aktuelles – und nicht nur Eisenbahn. Seine Antwort: „klar tolle Idee „ ……

Natürlich gibt es bei Facebook schon dies:

 https://www.facebook.com/meinsteinburg?fref=nf 

Sowie auf meiner Hausseite dies: (Beitrag 18-22)

http://www.modellundbahn.com/csm-story

Doch hier sollen neue Beiträge kommen – ja und heute beginnen wir mal wieder mit der Eisenbahn – denn Itzehoe hat einen neuen Bahnbetreiber erhalten – die Nordbahn. Dazu die heutigen Bildbeiträge von Jürgen Zahren.

Meine Meinung ist dazu –schön mit neuen Fahrzeugen – auch wenn mir die alte Farbgebung deren Fahrzeuge mit den Schleswig Holstein Farben besser gefiel –oder wie die Leihfahrzeuge in den Schwedenfarben. Was meint Ihr?

Bis zum nächsten Mal. Mit freundlichen Grüßen

Jürgen(S)